Einsteiger-Bücher

Meine Top 3 Mindset-Bücher

Eine  der wichtigsten Lektionen die ich auf meiner Finanzreise lernen durfte ist,  dass das Mindset der Grundpfeiler für all deine finanziellen Entscheidungen ist!

Ohne das richtige Mindset wirst du dich viel leichter von Hypes, Trends oder Emotionen treiben lassen und so irrationale Entscheidungen treffen.
Wenn du noch nicht mit dem Vermögensaufbau gestartet hast, ist auch hier dein Mindset der erste Schritt.

Hier also meine 3 absoluten Lieblingsbücher zum Thema Mindset:

#Platz 3

Die Gesetze der Gewinner von Bodo Schäfer

In den Buch die Gesetzte der Gewinner von Bodo Schäfer geht es meiner Meinung nach um die 30 wichtigsten Fragen und Gedanken, mit denen du dich in deinem Leben beschäftigen solltest.
Diese sollen dir Klarheit über deine Prioritäten, Strukturen und Wünsche verschaffen.

Wirklich ein gutes Buch um zu reflektieren und neue Erkenntnisse über dich zu gewinnen. 

#Platz 2

Schnelles Denken, langsames Denken von Daniel Kahnemann.

In schnelles Denken, langsames Denken geht es darum, dass das menschliche Gehirn 2 unterschiedliche Systeme für Denkprozesse hat.

Je nachdem welches System angesprochen wird, regieren wir unterschiedlich.
So stellen sich spannende Fragen:

Wie treffen wir unsere Entscheidungen? Warum ist Zögern ein überlebensnotwendiger Reflex?
Und warum ist es so schwer zu wissen, was uns in der Zukunft glücklich macht?

Ein sehr spannendes Buch über das menschliche Denken!

#Platz 1

Das Robbins Power Prinzip

Das Robbins Power Prinzip von  Tony Robbins ist, meiner Meinung nach, das beste Buch zum Thema Mindset.
In verschiedenen Teilen des Buches erklärt Robbins, wie man durch die Änderung seiner Gedanken, Glaubenssätze aber auch den täglichen Handlungen, sein gesamtes Leben zum positiven ändern kann.
Das Buch ist ein wirklicher Klopper, aber wirklich jede Seite lohnt sich!

„Jeder hat die Kraft sein Leben zu verändern, wenn er nur richtig seine positive Einstellung fördert und seine Glaubenssätze umprogrammiert.“

Eine verdiente Nummer 1!

5/5

Einsteiger-Bücher

Meine Top 3 Bücher zum Thema: Finanzielle Freiheit

Gute Bücher gibt es hunderte. So viele habe ich natürlich noch nicht gelesen, aber 3 davon, haben mir zum Thema finanzielle Freiheit besonders gefallen.

Der Unterschied zwischen Büchern zum Thema Geldanlage und Büchern zum Thema finanzielle Freiheit ist, dass es beim Thema finanzielle Freiheit noch mehr um dein eigenes Mindset geht. Also los geht’s!

Platz 3

Dieses Buch habe ich noch vor meiner Zeit an der Börse gelesen.
Ich war teilweise wirklich ein wenig verwirrt, wie jemand der Meinung sein kann, dass man nicht unbedingt viel arbeiten muss, um Geld zu verdienen.
In diesem Buch beschreibt Timothy Ferris,  wie man sich über seinen eigenen Alltag bewusster wird und diesen so nutzt, dass man dieselben oder sogar bessere Ergebnisse, mit weniger Zeitaufwand erreicht.
Zusammenfassend ist dieses Buch die Möglichkeit, dein Leben produktiver und gleichzeitig entspannter zu gestalten, sodass du mehr Zeit für dich und deine Wünsche hast.
Die 4-Stunden Wochen sorgt am Ende auch dafür, dass du in finanzieller Hinsicht bewusster wirst und den Wert deiner eigenen Lebenszeit erkennst.

Platz 2

Der reichste Mann von Babylon hat mir wirklich nachhaltig geprägt!
Erst habe ich überhaupt nicht verstanden, dass es in diesem Buch um Finanzen geht.
Der Autor schreibt das Buch wie eine komplette Geschichte, ohne den teilweisen schon sehr trockenen Stil von klassischen Finanzbüchern.
Im Wesentlichen geht es um die absolut grundlegendsten Regeln des Vermögensaufbaus.
Wie schafft man es, seinen Geldbeutel aufzufüllen und weiter wachsen zu lassen, ohne dass dieser irgendwann wieder leerer wird?
Die Antwort findest du im Buch!

Platz 1

Rich Dad Poor Dad ist der absolute Klassiker, wenn es um das Thema Cashflow, also die eigenen Geldströme geht.
Robert Kyosaki zeigt in diesem Buch, wie du es schaffen kannst, mehr Geld zu verdienen als auszugeben.
Außerdem erzählt er anhand seiner persönlichen Geschichte, wie er es geschafft hat so viele Geldströme zu erzeugen, dass diese ununterbrochen Geld für ihn produzierten.
Ein absolutes Muss!

5/5